Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Landkreis Ravensburg

11.08.2019 - 13:51:25

Polizeipräsidium Konstanz / Landkreis Ravensburg

Konstanz - WANGEN IM ALLGÄU Beim Spazierengehen stellte am Samstag, gegen 16.10 Uhr, eine Passantin Diesel- Schlieren im Seitenkanal der Oberen Argen fest. Aufgrund von baulichen Maßnahmen wurde der Kanal trocken gelegt und wies einen geringen Wasserstand auf. Die alarmierte Feuerwehr richtete Dieselsperren beim Sportplatz, bei Lottenmühle und beim Kraftwerk Welbrechts ein. Ein Einfließen des Diesels in die Argen wurde damit verhindert. Folgeschäden traten bislang nicht ein. Die eingeflossene Dieselmenge konnte nicht bestimmt werden. Die Wasserbehörde des Landratsamtes Ravensburg war im Einsatz eingebunden. Hinsichtlich des Verursachers der Gewässerverunreinigung werden Hinweise an das Polizeirevier Wangen unter der Telefonnummer 07522-9840 erbeten.

RAVENSBURG Sonntag, kurz nach Mitternacht, kam es bei einem Club in der Eywiesenstraße zu einem Einsatz, weil ein 30jähriger am Eingang massiv Kopfhörer für eine dort stattfindende Silent- Party forderte. Die Kopfhörer wurden ihm nicht ausgehändigt, da die Party in wenigen Minuten enden sollte. Der Mann war uneinsichtig und musste durch ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes nach Draußen verbracht werden. Hierbei kam es zu einer körperlichen Einwirkung seitens des Türstehers. In der weiteren Folge kam es bei einer Befragung einer 22jährigen Dame zu Beleidigungen der eingesetzten Polizeibeamten. Zudem wurde die Dame gegenüber den Beamten übergriffig und schlug nach den Beamten Die Ermittlungen dauern noch an.

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an: Ehninger Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-3355 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de