Polizei, Kriminalität

Landkreis Oldenburg: Polizei sucht Zeugen

22.03.2017 - 14:26:42

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Oldenburg/Großenkneten/Huntlosen. Bereits am vergangenen Sonntag, den 19. März 2017, kam es um 17.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Straße Am Schmeel, bei dem ein älterer grüner Opel Corsa nach links von der Fahrbahn abgekommen war und schließlich in einem Straßengraben zum Stillstand kam. Die beiden Fahrzeuginsassen (zwei Männer im Alter von 22 und 34 Jahren) machten keinerlei Angaben darüber, wer das Fahrzeug gelenkt hatte. Bei beiden Personen stellte die Polizei eine erhebliche Beeinflussung durch Alkohol fest: bei dem 22-Jährigen wurde ein Wert von 1,85 Promille, bei seinem älteren Begleiter 2,02 Promille gemessen. Nach den bisherigen Ermittlungen waren die beiden kurz zuvor im Bereich Großenkneten/Huntlosen mit dem Ziel Oldenburg losgefahren. Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei nun Zeugen, die Angaben zu dem Fahrzeug bzw. den Insassen machen können. Hinweise nimmt die Polizei Oldenburg unter Telefon 0441/7904115 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an: Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!