Kriminalität, Polizei

Landkreis Oldenburg: Pkw-Fahrer fährt sich in Ahlhorn auf Bahnübergang fest +++ Bremsung eines Zugs erforderlich

08.09.2022 - 09:05:38

Landkreis Oldenburg: Pkw-Fahrer fährt sich in Ahlhorn auf Bahnübergang fest +++ Bremsung eines Zugs erforderlich. Delmenhorst - Ein Pkw-Fahrer hat sich am Mittwoch, 07. September 2022, 12:55 Uhr, auf einem Bahnübergang in Ahlhorn festgefahren und einen sich nähernden Zug zu einer Bremsung veranlasst.

Der 77-jährige Fahrer aus der Gemeinde Großenkneten befuhr mit einem Mercedes die Straße 'Hemannshausen' in Ahlhorn. Beim Versuch auf die Oldenburger Straße einzubiegen, übersah er die sich schließenden Schranken und blockierte mit seinem Pkw den dann geschlossenen Bahnübergang. Um die Gleise freizumachen, wollte er mit dem Pkw auf eine Grünfläche gelangen. Dabei fuhr er sich aber auf den Gleisen fest. Zeitgleich näherte sich aus Richtung Oldenburg ein Personenzug, der eine Bremsung vollziehen musste. Bis zur Bergung des Mercedes um 14:15 Uhr war die Bahnstrecke blockiert.

Am Pkw und den Einrichtungen der Bahn entstanden geringe Sachschäden. Gegen den 77-jährigen leitete die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Bahnverkehrs ein.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/511dc4

@ presseportal.de