Polizei, Kriminalität

Landkreis Oldenburg: Drei Verkehrsunfälle

07.04.2018 - 15:11:25

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Dötlingen: Verkehrsunfall Am Freitag, 06.04.2018, 10:55 Uhr, ereignet sich in Dötlingen auf der Bundestraße 213 ein Verkehrsunfall. Ein 28-jähriger Fahrzeugführer aus Osnabrück befährt die B 213 mit seinem Transporter in Richtung Delmenhorst. Aufgrund der Verkehrssituation muss er den Transporter abbremsen. Dies erkennt ein nachfolgender Seat-Fahrer, 28 Jahre aus Borken, zu spät und fahrt auf den Transporter auf. Da sich das Unfallgeschehen auf den Gegenfahrstreifen zu verlagern droht, weicht ein entgegenkommender 74-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Mercedes-PKW nach rechts aus und überfahrt einen Leitpfahl. Verletzt wird bei dem Unfallgeschehen niemand. Der Gesamtschaden wird auf ca. 8000,- Euro geschätzt.

Ganderkesee: Verkehrsunfall Am Samstag, 06.04.2018, 09:50 Uhr, ereignet sich in Ganderkesee, Schierbroker Straße, ein Verkehrsunfall. Eine 51-jährige Delmenhorster Mercedes-Fahrerin und ein 65-jähriger Delmenhorster Fiat-Fahrer befahren hintereinander die Schierbroker Straße. Als sie verkehrsbedingt anhalten müssen, erkennt dies eine nachfolgende 56 Jahre alte VW-Fahrerin aus Ganderkesee zu spät und fährt auf den Mercedes auf, der schließlich auf den Fiat geschoben wird Die beiden Fahrer der stehenden Fahrzeuge werden leicht verletzt. Es entsteht ein Gesamtschaden von ca. 13.000,- Euro.

Großenkneten: Verkehrsunfall Am Samstag, 06.04.2018, 20:14 Uhr, ereignet sich in Großenkneten, Wildeshauser Straße, Höhe Steinloge, ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer leicht verletzt wird. Ein 54-jähriger Fahrer eines PKW Audi aus Gelsenkirchen wendet in einem dortigen Einmündungsbereich. Beim Auffahren auf die vorfahrtberechtigte Straße übersieht er einen 47 Jahre alten Motorradfahrer aus Cloppenburg, der die Wildeshauser Straße aus Wildeshausen kommend befährt. Es kommt zum Zusammenstoß, bei dem der Motorradfahrer leicht verletzt und anschließend einem Krankenhaus zugeführt wird. Es entsteht ein Gesamtschaden von 7500,- Euro.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle i.V. PHK van Knippenberg Telefon: 04221-1559 116 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!