Obs, Polizei

Landkreis Konstanz

17.03.2019 - 04:31:22

Polizeipräsidium Konstanz / Landkreis Konstanz

Konstanz - B491 Engen - Lkw Unfall mit hohem Sachschaden

Am Samstag gegen 8:05 Uhr fuhr ein LKW mit Sattelauflieger auf der B 491 von Tuttlingen in Fahrtrichtung Engen. Kurz nach der Talmühle wurde der LKW von einem schwarzen und einem weißen PKW überholt. Beim Wiedereinscheren drängte einer der Pkws den LKW von der Fahrbahn ab. Der 50-jährige Fahrer steuerte den Lkw nach rechts, kam hierbei aufs unbefestigte Bankett , kippte dann nach einer Fahrtstrecke von etwa 120 m nach rechts die Böschung hinunter und blieb dort auf der rechten Fahrzeugseite liegen. Der LKW war mit Schutzfolien mit einem Gesamtgewicht von etwa 15 Tonnen beladen. Der 50-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Am LKW entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 50´000 EUR. Zur Unfallaufnahme und zur Reinigung der Fahrbahn musste die B491 zeitweise gesperrt werden. Die aufwändige Bergung des LKWs sowie die Sicherung der Ladung dauerten von 15:30 Uhr bis 20:45 Uhr an. Die Polizei sucht nun Zeugen, welche den Unfallhergang beobachtet und sachdienliche Angaben zu den zwei PKWs machen können, welche den LKW zum Unfallzeitpunkt überholt haben sollen. Zeugenhinweise werden an das Verkehrskommissariat Mühlhausen-Ehingen unter Telefon 07733/ 9960-0 erbeten.

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Thomas Pecher, KHK Telefon: 07531 995-3355 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de