Polizei, Kriminalität

Landkreis Kassel Wohnhausbrand in Lohfelden

07.04.2018 - 12:11:42

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Landkreis Kassel ...

Kassel - In der Nacht von Freitag, 06.04. auf Samstag, 07.04.18, wurde der Rettungsleitstelle sowie der Polizei gegen 01.35 Uhr über Notruf der Brand eines Wohnhauses in Lohfelden, Am Feldrain 3, gemeldet. Bei dem Gebäude handelt es sich um die linke Hälfte eines Doppelhauses, welche bei Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Vollbrand stand. Da zunächst nicht klar war, ob sich noch Personen im Haus befinden, drangen die Feuerwehrleute gewaltsam in das Gebäude ein. Schon kurze Zeit später stellte sich jedoch heraus, dass bereits alle Bewohner das Gebäude verlassen hatten. Alle Personen waren unverletzt. Nach ersten Ermittlungen wurde das Gebäude von drei Auszubildenden bewohnt. Der Brand brach demnach in einem Erdgeschosszimmer aus und breitete sich über die Zwischendecke bis zum Dach aus. Der entstandene Sachschaden wird vorläufig auf 150 - 200 000,- EUR geschätzt. Der Brandort wurde beschlagnahmt, die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kriminalpolizei geführt.

Axel Rausch Erster Polizeihauptkommissar

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit Pressestelle Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!