Kriminalität, Polizei

Landkreis Gotha, Wartburgkreis, Ilm-Kreis - Seit Mai dieses Jahres führte die Kriminalpolizei Gotha ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verbrechenstatbestandes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

13.09.2022 - 14:52:42

LPI-GTH: Verbrechen nach dem Betäubungsmittelgesetz aufgeklärt- Festnahmen nach Durchsuchungsmaßnahmen. Beschuldigt waren drei Männer im Alter von 30, 33 und 48 Jahren aus dem Wartburgkreis. Ihnen wurde der Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge zur Last gelegt. Die Kriminalpolizeiinspektion Gotha leitete umfangreiche polizeiliche Maßnahmen ein. In enger überregionaler Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizei Eschwege, der Kriminalpolizei Suhl sowie der Bereitschaftspolizei Thüringen konnten mehrere Objekte im Raum Eisenach, Herleshausen und Wasungen durchsucht werden. Infolgedessen wurden die drei beschuldigten Männer festgenommen. Im Rahmen des Ermittlungsverfahrens und weiterer Durchsuchungsmaßnahmen wurden insgesamt circa 400 g Methamphetamine, 180 g Marihuana, eine Cannabisplantage, verschiedene Waffen sowie 5.000 EUR Bargeld aufgefunden und beschlagnahmt. Die Betäubungsmittel hatten einen Straßenverkaufswert von ungefähr 30.000 EUR. Gegen zwei Beschuldigte wurde nach Vorführung beim Amtsgericht Meiningen die Untersuchungshaft angeordnet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/512ddc

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

50. Jahrestag: GSG 9 blickt auf über 2200 Einsätze zurück. Seitdem war die Spezialeinheit über 2200-mal im Einsatz - meist ohne Schusswaffengebrauch. Die GSG 9 war 1972 als Reaktion auf das Olympia-Attentat von München gegründet worden. (Politik, 23.09.2022 - 16:45) weiterlesen...

Tod eines 16-Jährigen: Polizeiwaffe beschlagnahmt. Bislang gehen die Ermittler davon aus, dass nur ein Polizist mit seiner Maschinenpistole auf einen 16-Jährigen schoss und diesen tötete. Unerwartete Entwicklung im Fall Dortmund: Ein Zeuge behauptet, auch der Einsatzleiter habe geschossen. (Unterhaltung, 22.09.2022 - 15:15) weiterlesen...

Tod eines 16-Jährigen: Durchsuchungen bei Polizisten Nach dem Tod eines Jugendlichen durch Schüsse aus der Maschinenpistole eines Polizisten haben die Ermittler die Handys der beteiligten Beamten beschlagnahmt. (Unterhaltung, 22.09.2022 - 14:24) weiterlesen...

Kriminelle auf Kreta bauen Cannabis auf Klostergrundstück an. Unbekannte auf Kreta dachten sich wohl, dass auch ein wenig göttliche Hilfe nicht schaden könnte und bauten eine Cannabis-Plantage in einem Klostergarten. Um zu überleben, brauchen Pflanzen Wasser, Sonne und einen guten Standort. (Unterhaltung, 21.09.2022 - 13:19) weiterlesen...

Niederlage vor Gericht für Eltern von vermisster Maddie. Es ging um den Schutz des privaten Familienlebens. Rund um den Fall Maddie haben die Eltern des seit 2007 vermissten Mädchens vor Gericht eine Niederlage erlitten. (Unterhaltung, 20.09.2022 - 15:14) weiterlesen...

Niederlage vor Gericht für Eltern von vermisster Maddie McCann. Es ging um den Schutz des privaten Familienlebens. Rund um den Fall Maddie haben die Eltern des seit 2007 vermissten Mädchens vor Gericht eine Niederlage erlitten. (Unterhaltung, 20.09.2022 - 15:10) weiterlesen...