Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LANDKREIS EMMENDINGEN - (1 Meldung)

09.09.2019 - 14:41:41

Polizeipräsidium Freiburg / LANDKREIS EMMENDINGEN -

Freiburg - Waldkirch: Mit Sprühfarbe verunstaltet

Vermutlich war es in der Nacht auf Sonntag, als eine noch nicht ermittelte Täterschaft gleich mehrere Gebäude in Waldkirch mit roter Sprühfarbe verunstaltete. Auf eine im Moment noch nicht genau bezifferbare Anzahl von Wänden und Mauern wurde offensichtlich mit Hilfe einer Schablone ein gut sichtbares Sternsymbol aufgesprüht. Bislang sind der Polizei Geschädigte im Bereich Kirchplatz, Kandelstraße und Schwarzenbergstraße bekannt. Aus der Erfahrung vergangener Fälle weiß man, dass die Beseitigung eines solchen ungewollten Farbauftrags schnell Kosten in Höhe von über 1.000 Euro verursachen kann. Möglicherweise wurden in der Nacht -oder auch danach- von Bewohnern oder Passanten sachdienliche Wahrnehmungen gemacht. Die Polizei geht davon aus, dass der Täter sich irgendwo der Schablone oder auch der leeren Sprühdose entledigt haben dürfte. Hier wäre es bei einem Fund sinnvoll, diese möglichst nicht zu berühren, sondern gleich die Polizei zu verständigen. Wer der Polizei und somit auch den Anwohnern helfen kann, den Verursacher zu ermitteln, möge sich an das Polizeirevier wenden. Telefon: 07681/4074-0.

RWK/rb

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Laura Riske Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1011 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de