Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Landespolizeipr?sidium Saarland / Mutma?liche Menschenh?ndler in ...

03.05.2021 - 12:47:27

Landespolizeipr?sidium Saarland / Mutma?liche Menschenh?ndler in .... Mutma?liche Menschenh?ndler in Neunkirchen festgenommen - Zwei bulgarische Staatsangeh?rige in Haft

Saarbr?cken/Neunkirchen - Polizeibeamte des Dezernats f?r Zielfahndung haben bereits am vergangenen Donnerstagabend (29.04.2021) einen 58-j?hrigen bulgarischen Staatsangeh?rigen und dessen 51-j?hrige Ehefrau festgenommen. Beiden wird vorgeworfen, als Mitglieder einer kriminellen Vereinigung Handel mit Neugeborenen betrieben zu haben. Der Mann und die Frau sitzen mittlerweile in Haft.

Bulgarische Beh?rden hatten den 58-J?hrigen und die 51-J?hrige mittels eines europ?ischen Haftbefehls zur Festnahme ausgeschrieben. Die Ehepartner werden verd?chtigt, mindestens acht hochschwangere junge Frauen aus Bulgarien nach Griechenland gebracht zu haben. Nach der Entbindung sollen sie deren Neugeborene zum Weiterverkauf an andere Mitglieder der Vereinigung ?bergeben haben. Den M?ttern wurde im Gegenzug Geld versprochen.

Im Rahmen umfangreicher Ermittlungen brachten saarl?ndische Beamte des Dezernats f?r Zielfahndung den Aufenthaltsort der Gesuchten in Erfahrung. Als das Ehepaar am Donnerstag mit einem Pkw in der Neunkircher Innenstadt unterwegs war, nahmen die Zielfahnder gemeinsam mit Kr?ften der operativen Einheit die Verfolgung auf und stoppten die Verd?chtigen.

Der 58-j?hrige Bulgare und seine Ehefrau wurden am Freitag (30.04.2021) dem Amtsgericht in Saarbr?cken vorgef?hrt und anschlie?end in die Justizvollzugsanstalten Saarbr?cken und Zweibr?cken gebracht.

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Landespolizeipr?sidium Saarland Pressestelle Mainzer Stra?e 134-136 66121 Saarbr?cken Telefon: 0681/962-8011 E-Mail: mailto:lpp-pressestelle@polizei.slpol.de Internet: http://www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/120462/4904843 Landespolizeipr?sidium Saarland

@ presseportal.de