Polizei, Kriminalität

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Falscher Name, ohne ...

12.12.2017 - 12:21:27

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Falscher Name, ohne .... LPI-SHL: Falscher Name, ohne Fahrerlaubnis und offener Haftbefehl

Meiningen - Beamte der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen kontrollierten am Montagmorgen eine 29-jährige Seat-Fahrerin in der Wettiner Straße in Meiningen. Die Frau gab auf Befragen der Beamten einen falschen Namen an. Da sie aber aus zurückliegenden Sachverhalten bekannt war, wussten die Polizisten, mit wem sie es tatsächlich zu tun hatten. Eine Überprüfung der richtigen Personalien ergab, dass die 29-Jährige ohne gültige Fahrerlaubnis ein Fahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr führte und dass gegen sie außerdem ein offener Haftbefehl vorlag. Sie kam in die JVA nach Suhl-Goldlauter.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!