Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Ermittlungen zu ...

19.11.2019 - 15:26:25

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Ermittlungen zu .... LPI-SLF: Ermittlungen zu Brandstiftung dauern an Kripo durchsucht Wohnhaus in Schmiedefeld

Saalfeld, OT Schmiedefeld - Mit Hochdruck ermittelt die Saalfelder Kriminalpolizei aktuell zu einer Brandstiftung vom 29. September diesen Jahres, bei denen mehrere Fahrzeuge auf einem Firmengelände in Schmiedefeld ausbrannten. In diesem Zusammenhang durchsuchten die Beamten am Montagnachmittag ein Objekt in Schmiedefeld nach weiteren Beweismitteln. Nachdem es bereits im Oktober eine Festnahme eines ersten 26-jährigen Tatverdächtigen gab, prüfen die Kriminalisten derzeit Hinweise auf mögliche weitere Tatverdächtige zur Brandstiftung. In diesem Zusammenhang nehmen die Ermittler der Kripo auch weitere Zeugenhinweise zu tatverdächtigen Personen entgegen. Informationen sind an die Kriminalpolizeiinspektion Saalfeld unter der Telefonnummer 03672/417-1464 zu richten.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Kriminalpolizeiinspektion Saalfeld Telefon: 03672 417 0 E-Mail: kpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de