Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Straßenbahnen in Unfälle ...

21.11.2019 - 15:11:40

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Straßenbahnen in Unfälle .... LPI-NDH: Straßenbahnen in Unfälle verwickelt - Zwei Menschen schwer verletzt

Nordhausen - Am Donnerstagmorgen ereignete sich in Nordhausen ein schwerer Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Kleintransporters befuhr gegen 7 Uhr die Stolberger Straße in Richtung Töpferstraße. Dabei geriet der 52-Jährige aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal mit einer entgegenkommenden Straßenbahn kollidierte. Der Transporterfahrer und sein 33 Jahre alter Beifahrer erlitten schwere Verletzungen. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von 10000 Euro. Die Höhe des Schadens an der Straßenbahn beläuft sich auf 20000 Euro. Glimpflich endete dagegen ein Unfall mit einer Straßenbahn, der sich am Mittwochnachmittag in Nordhausen ereignete. Eine 87 Jahre alte Autofahrerin beabsichtigte mit ihrem Opel, gegen 14.25 Uhr, von der Rückertstraße auf die Leimbacher Straße abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der von links kommenden, vorfahrtsberechtigten, Straßenbahn. Verletzte gab es nicht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4446309 Landespolizeiinspektion Nordhausen

@ presseportal.de