Polizei, Kriminalität

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Haftbefehl nach ...

09.04.2018 - 17:21:36

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Haftbefehl nach .... LPI-NDH: Haftbefehl nach Gefährlicher Körperverletzung erlassen

Nordhausen - Am Sonntag kam es gegen 07.25 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Bewohnern einer Gemeinschaftsunterkunft in der Rathsfelder Straße. Die zunächst verbale Streitigkeit mündete in einer handfesten Auseinandersetzung. Noch während das 26-jährige Opfer aus Libyen beim Sicherheitsdienst um Hilfe bat, griffen die zwei Tatverdächtigen aus Algerien den Libyer an. Sie traktierten ihn mit Schlägen und Tritten so lange, bis sich der Mann nicht mehr wehren konnte. Er kam mit schwersten Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus. Beide Täter konnten wenig später festgenommen werden. Sie standen unter Alkoholeinfluss. Warum es zu dieser massiven Auseinandersetzung kam, ist nun Gegenstand weiterer Ermittlungen. Das Opfer ist noch nicht vernehmungsfähig. Vermutlich brachten sich die Täter durch Alkohol und Drogen in Rage. Sie sitzen mittlerweile in Haft. Eine Richterin am Amtsgericht erließ heute gegen die beiden Männer aus Algerien Haftbefehl.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!