Polizei, Kriminalität

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Resümee der Polizei Jena zum ...

31.03.2018 - 19:11:23

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Resümee der Polizei Jena zum .... LPI-J: Resümee der Polizei Jena zum Fußballspiel FC Carl Zeiss Jena : FSV Zwickau

Jena - 5.849 Zuschauer besuchten heute die Begegnung der beiden Drittliga-Mannschaften im Ernst-Abbe-Stadion, davon waren 4.965 Heimfans und 884 Gästefans. Beide Fanlager stehen sich traditionell feindlich gegenüber, weshalb die Jenaer Polizei das Spiel mit mehreren Hundert Polizeibeamten aus verschiedenen Thüringer Dienststellen absicherte. Im Vergleich mit vorangegangenen Spielen musste die Polizei diesmal nur wenig einschreiten. Bei der Anreise im Zug kam es zu zwei Raubdelikten von Fanutensilien durch Gästefans gegenüber Heimfans. Ebenfalls noch vor dem Spiel zündete ein Heimfan im Paradies einen Böller, was einen Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz und damit eine Straftat darstellt. Aufgrund der Erfahrungen bei vergangenen Spielen mit massivem Einsatz von Pyrotechnik führte die Polizei heute Vorkontrollen im Heimfanbereich durch. Diese verliefen, wie auch die spätere Abreise der Zwickauer, ohne besondere Vorkommnisse.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Pressestelle Telefon: 03641 811503 E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!