Polizei, Kriminalität

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Zigarettenautomaten ...

09.08.2018 - 14:06:43

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Zigarettenautomaten .... LPI-GTH: Zigarettenautomaten aufgebrochen - Kriminalpolizei sucht Zeugen

Nesse-Apfelstädt/OT Kleinrettbach - Landkreis Gotha - Vergangene Nacht, zwischen 01.00 Uhr und 03.00 Uhr, brachen unbekannte Täter in der Straße Brühl einen Zigarettenautomat auf. Sie stahlen Zigaretten in noch unbekannter Stückzahl und Bargeld in noch unbekannter Höhe. Im nur wenige Kilometer entfernten Ermstedt wurde im gleichen Zeitraum ein weiterer Zigarettenautomat aufgebrochen. Auch hier liegen noch keine Angaben zur Menge der gestohlenen Zigaretten und zur Höhe des gestohlenen Bargeldes vor. Die Kriminalpolizei Gotha prüft einen Zusammenhang der beiden Taten. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03621/781124 unter der Bezugnummer 01-016331. (aha)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Pressestelle Telefon: 03621/781805 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...