Polizei, Kriminalität

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Polizeiinspektion ...

11.07.2018 - 12:57:21

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Polizeiinspektion .... LPI-GTH: Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau sucht das Opfer und Zeugen eines vermeintlichen Raubs

Arnstadt - Ilmkreis - Gestern Mittag, gegen 12.10 Uhr, soll im Bereich des Straßbourgkreisels ein unbekannter Mann von einem ebenfalls unbekannten Mann am Hals gepackt und zu Boden gestoßen und anschließend beraubt worden sein. Passanten verständigten die Polizei. Medizinische Hilfe lehnte das Opfer ab. Noch vor Eintreffen der Polizeibeamten war das Opfer mit einer Kopfwunde in Richtung Krankenhaus davon gelaufen. Der unbekannte Täter soll auf einem Fahrrad in Richtung Ohrdrufer Straße geflohen sein. Bisherige Fahndungsmaßnahmen nach Opfer und Täter verliefen erfolglos. Das Opfer wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau, Telefon 03677/6010 in Verbindung zu setzen. Darüberhinaus werden Zeugen gesucht, die Hinweise auf die Identität des unbekannten Opfers und des unbekannten Täters geben können. Wer hat möglicherweise einen Mann mit Kopfwunde nach der Tat gesehen?

Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben:

- männlich - weiße Mütze/Basecap - schwarze Jogginghose und schwarzes Kapuzenshirt - hatte weiße Kopfhörer und Musikboxen dabei.

Zeugenhinweise bitte an Telefon 03677/6010 unter der Bezugnummer 11-010054. (aha)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Pressestelle Telefon: 03621/781805 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de