Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Erneuter Zeugenaufruf nach ...

05.09.2019 - 13:56:42

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Erneuter Zeugenaufruf nach .... LPI-GTH: Erneuter Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit zwei verletzten Fußgängerinnnen

Gotha - Die Polizei Gotha sucht weiterhin Zeugen zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und zwei Fußgängerinnen vom Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr in der Gothaer Dr.-Troch-Straße Höhe Mc Donalds (Pressemitteilung der LPI Gotha: https://my.newsaktuell.de/p/65593/archiv/3776037?page=6). Die 14- bzw. 15-jährigen Mädchen aus Gotha stiegen kurz zuvor aus einem Bus aus und rannten in der Folge nach Zeugenaussagen direkt hinter dem Bus über die Straße in Richtung Mc Donalds. Ein entgegenkommender 20-jähriger Opel-Fahrer konnte trotz verminderter Geschwindigkeit eine Kollision nicht verhindern und erfasste die Mädchen, wobei diese auf die Motorhaube und Frontscheibe des Opel geschleudert wurden. Die beiden Mädchen wurden durch den Unfall schwer verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus Gotha gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurden. Mittlwerweile konnten die beiden jungen Mädchen das Krankenhaus wieder verlassen. Der Sachschaden an dem Opel wird auf ca. 1000,- Euro geschätzt. Die Unfallstelle war für ca. 1 Stunde voll gesperrt.

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621/781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de