Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Weitere Einbrecher identifiziert ...

15.08.2019 - 14:51:43

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Weitere Einbrecher identifiziert .... LPI-G: Weitere Einbrecher identifiziert Ergänzungsmeldung um Einbruch in Sportverein Beethovenstaße

Gera - Im Zuge der Ermittlungen seitens der Kriminalpolizei Gera konnten die nunmehr zwei weiteren Einbrecher in den Sportverein identifiziert werden. Es handelt sich um zwei 21- und 23-jährige Männer (deutsch). Gegen diese wurden nun ebenfalls entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zusätzlich konnte im Zusammenhang mit den Ermittlungen das rechtliche Beutegut fest- und sichergestellt werden. (KR) Einbrecher gestellt

"Pressemeldung vom 12.08.2019

Gera (ots) - Heute Nacht (12.08.2019), gegen 02:05 Uhr meldeten Anwohner der Polizei, mehrere Personen bemerkt zu haben, welche in einen Sportverein in der Beethovenstraße eingebrochen und anschließend zu Fuß bzw. mit einem Pkw Nissan geflüchtet sind. Unverzüglich kamen mehrere Polizeistreifen zum Einsatz. Diese stellten das beschriebene Fluchtfahrzeug in Gera fest und konnten es nach einer kurzen Verfolgungsfahrt kurz vor Scheubengrobsdorf anhalten. Die beiden im Fahrzeug befindlichen Tatverdächtigen (20,21, deutsch) wurden vorläufig festgenommen, das Fahrzeug sichergestellt. Im Fluchtfahrzeug konnte diverses Beutegut aus dem Sportverein sowie Rauschgiftutensilien aufgefunden werden. Der dritte, bislang unbekannte Täter ist weiterhin flüchtig. Die Kriminalpolizei Gera hat in der Folge die Ermittlungen aufgenommen und nimmt weitere Zeugenhinweise zur Tat bzw. dem dritten Täter unter der Tel. 0365 / 8234-1465, entgegen. (KR)"

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de