Polizei, Landespolizeiamt

Landespolizeiamt / Kiel: 116 Alkoholfahrten beendet: ...

19.12.2017 - 15:46:46

Landespolizeiamt / Kiel: 116 Alkoholfahrten beendet: .... Kiel: 116 Alkoholfahrten beendet: TISPOL-Kontrollwoche Alkohol und Drogen zur Weihnachts- und Glühweinzeit

Kiel - Die Landespolizei Schleswig-Holstein hat in der vergangenen Woche im Rahmen einer TISDie Einsatzkräfte kontrollierten mehr als 7.000 Fahrzeugführer, davon standen 116 Fahrzeugführer unter Alkohol-, Drogen- oder Medikamenteneinfluss. In 107 Fällen erfolgte die Entnahme einer Blutprobe, 33 Führerscheine wurden an Ort und Stelle sichergestellt/ beschlagnahmt. Den höchsten Atemalkoholwert stellten die Kräfte bei einem PKW-Fahrer im Bereich Rendsburg-Eckernförde fest, der gemessene Alkoholwert lag bei 2,78 Promille. Insgesamt leiteten die Kräfte 103 Strafverfahren und 969 Ordnungswidrigkeitenverfahren ein, allein 36 Fahrzeugführer fuhren ohne gültige Fahrerlaubnis. Neben den eigentlichen Maßnahmen aufgrund von Alkohol- und Drogendelikten wurden Verfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr, Verstöße gegen das Betäubungsmittelrecht, Kennzeichenmissbrauch und Zulassungsverstöße eingeleitet.

"Die Landespolizei Schleswig-Holstein setzt zur Senkung der Unfallzahlen und Reduzierung der Unfallfolgen auf fortlaufende Überwachungs- und Aufklärungsarbeit, um Risiken und Folgen des Fehlverhaltens im Straßenverkehr deutlich zu machen und repressiv gegen Verstöße vorzugehen. Die Bilanz der vergangenen Kontrollwoche bestärkt diesen Ansatz", betonte Behrends.

Hinweis: Bitte berücksichtigen Sie auch die folgenden Pressemitteilungen zu diesem Thema: POL-SH: Weihnachtszeit - Glühweinzeit? Aber nicht am Steuer! Kontrollaktion der Landespolizei vom 08.12.2017 POL-FL: NF: Alkohol und Handy - aber kein Gurt und Führerschein! Vom 14.12.2017 POL-FL: Sylt: Gemischte Bilanz nach Verkehrskontrollen: kein Alkohol

- viele Mängel und Verstöße vom 13.12.2017

POL-RZ: TISPOL-Kontrollwoche: Alkohol- und Drogenkontrolle auf der B 404 vom 11.12.2017 POL-KI: 171212.2 Heikendorf / Laboe: Polizeistation Heikendorf führte Verkehrskontrollen durch vom 12.12.2017

Jürgen Börner

OTS: Landespolizeiamt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/58623 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_58623.rss2

Rückfragen bitte an:

Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration Schleswig-Holstein Landespolizeiamt Mühlenweg 166 24116 Kiel Telefon: 0431/ 160 61420 E-Mail: pressestelle.kiel.lpa@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!