Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Dokument

Landespolizeiamt / Einladung zum Pressegespräch zu aktuellen ...

28.07.2020 - 14:27:23

Landespolizeiamt / Einladung zum Pressegespräch zu aktuellen .... Einladung zum Pressegespräch zu aktuellen dienstrechtlichen Maßnahmen

Kiel - Am kommenden Donnerstag (30.07.2020) bieten Landespolizeidirektor Michael Wilksen und die Leiterin der Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung und die Bereitschaftspolizei SH (PD AFB), Maren Freyher, ein Pressegespräch zu aktuellen dienstrechtlichen Maßnahmen an.

Es geht hierbei konkret um Verdachtsfälle im Kontext von Betäubungsmittel- und Arzneimittelkriminalität, die zu beamtenrechtlichen und disziplinarrechtlichen Maßnahmen geführt haben.

Näheres wird im Rahmen des Pressegesprächs erläutert.

Zu diesem Pressegespräch laden wir Medienvertreterinnen und Medienvertreter am

Donnerstag, 30.07.2020 um 11 Uhr nach Kiel ins Landespolizeiamt ein. Ort: Mühlenweg 166, 24116 Kiel Gebäude 12 Raum 3.54

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten besondere Sicherheitsmaßnahmen. Dazu verweise ich zum einen auf das beigefügte Informationsblatt. Zum anderen ist eine namentliche Anmeldung zur Teilnahme an dem Pressegespräch bis zum 29.07.2020, 15 Uhr erforderlich. Ich bitte um Anmeldung unter: pressestelle.kiel.lpa@polizei.landsh.de oder 0431 160 61400.

Rückfragen bitte an:

Torge Stelck Landespolizeiamt Mühlenweg 166 24116 Kiel Telefon: +49 (0)431 160 61400 E-Mail: pressestelle.kiel.lpa@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/58623/4663963 Landespolizeiamt

@ presseportal.de