Obs, Polizei

Landau / A65 - "Geisterfahrer" auf der A 65

08.10.2018 - 17:01:51

Polizeidirektion Landau / Landau/A65 - Geisterfahrer auf der ...

Landau - Weil ein 36-jähriger Autofahrer aus dem Kreisgebiet sein Navigationssystem falsch verstanden hatte, fuhr er am Sonntagabend (07.10.2018, 21.25 Uhr) verbotswidrig auf die A 65 bei LD-Nord in Fahrtrichtung Karlsruhe auf und gefährdete mehrere entgegenkommende Fahrzeuge. Ein 25-jähriger Autofahrer konnte im letzten Moment noch ausweichen, damit es nicht zu einer folgenschweren Kollision kam. Anhand des Kennzeichens konnte der unbekannte Autofahrer ausfindig und zu Hause aufgesucht werden. Gegenüber den Beamten räumte er sein Fehlverhalten infolge der Ablenkung ein. Ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet. Die Polizei Edenkoben sucht Zeugen und weitere Verkehrsteilnehmer, die durch das verkehrswidrige Verhalten gefährdet wurden. Diese werden gebeten, sich mit der Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 oder per E-Mail an piedenkoben@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben Michael Baron

Telefon: 06323 955 120 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de