Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Lampertheim: Kriminelle erbeuten 20.000 Euro mit Enkeltrick

16.09.2020 - 10:27:47

Polizeipr?sidium S?dhessen / Lampertheim: Kriminelle erbeuten ...

Lampertheim - Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, haben Kriminelle bereits am Montag (7.9.) eine 86-j?hrige Seniorin aus Lampertheim um ihre Ersparnisse gebracht. Am Vormittag hatte das Telefon bei der Dame geklingelt. Am anderen Ende eine Stimme die vorgab, der in Not geratene Enkel zu sein. Weil er in einen Verkehrsunfall verwickelt sei, ben?tige er dringend und sofort finanzielle Unterst?tzung. Hierauf begab sich die 86-J?hrige zur Bank, hob ihre Ersparnisse in H?he von 20.000 Euro ab und ?bergab einer ihr unbekannten Person vor ihrer Wohnung, gegen 11.30 Uhr, in der Mannheimer Stra?e, das Geld. Die Kriminalpolizei in Heppenheim hat die weiteren Ermittlungen ?bernommen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verd?chtige Personen wahrgenommen haben, werden gebeten, sich bei den Beamten zu melden (Rufnummer 06252/7060).

Vor dem Hintergrund des aktuellen Geschehens warnt die Polizei erneut und eindringlich:

?bergeben Sie niemals einer Ihnen unbekannten Person Geld! Geben Sie niemals Daten zu Ihrer Person oder Ihren Lebensverh?ltnissen am Telefon preis. Sprechen Sie unmittelbar mit Ihren n?chsten Verwandten/ Bekannten ?ber den Vorfall.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://k.polizei.hessen.de/1786548660

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium S?dhessen Pressestelle Klappacher Stra?e 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-2416 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4707793 Polizeipr?sidium S?dhessen

@ presseportal.de