Obs, Polizei

Lampertheim / Bergstraße / Rhein-Neckar-Kreis: Rollende Warenlager - Wer erkennt sein Hab und Gut wieder?

15.02.2018 - 14:11:27

Polizeipräsidium Südhessen / Lampertheim/ Bergstraße/ ...

Lampertheim/ Bergstraße/ Rhein-Neckar-Kreis - Nach der Häufung von Autodiebstählen von vorwiegend älteren Fahrzeugen im letzten Jahr (2017) an der Bergstraße, konzentrieren sich die Ermittlungen der Polizei gegen einen 37-jährigen Mann aus der Region. Neun Autos, unterschiedlicher Fabrikate, konnten beschädigungsfrei geöffnet oder mit den Originalschlüsseln gefahren werden. Die Fahrzeuge tauchten einige Tage und Wochen später im Bereich Lampertheim wieder auf. Offensicht wurden die Autos als rollende Warenlager zweckentfremdet. Die Ermittler in Heppenheim (K 21/ 22) haben Unmengen an Gegenstände, wie Wäschestücke, Werkzeug aber auch Elektronikgeräte gefunden und gehen davon aus, dass diese Fundstücke aus Straftaten, die im Bereich Bergstraße und dem Rhein-Neckar-Kreis begangen wurden, stammen könnten. Mit der bereits durchgeführten Veröffentlichung der Gegenstände mit Bildern, haben sich schon einiger Besitzer gemeldet, die ihr Hab und Gut wiedererkannt haben.

Die noch nicht zugeordneten Gegenstände sind auf der Homepage des Polizeipräsidiums Südhessen, www.polizei.hessen.de, unter der Rubrik Sachfahndung veröffentlicht. Wer sein Eigentum wiedererkennt oder Angaben zur Herkunft geben kann, meldet sich bitte beim Kommissariat 21/ 22 in Heppenheim. Telefon: 06252 / 706-0.

Unsere Bezugsmeldungen: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3817131 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3783261

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christiane Kobus Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!