Polizei, Kriminalität

Lahr - Zwei Mal aufgefahren

27.03.2017 - 15:21:26

Polizeipräsidium Offenburg / Lahr - Zwei Mal aufgefahren

Offenburg - Gleich zwei Mal durften Beamten des örtlichen Polizeireviers zu Unfällen ausrücken, welche sich an der Ampelanlage der Autobahnanschlussstelle Lahr ereigneten. Um 14.30 Uhr befuhr ein 46-jähriger Skoda-Lenker die L 75 in Fahrtrichtung Lahr. Als er auf Grund der umschaltenden Ampel seine Geschwindigkeit reduzierte und kurz danach zum Stillstand kam, kollidierte der 33 Jahre alte Fahrer eines Mazda mit dem Heck des stehendes Autos und versuchte Sachschaden von geschätzt 4.500 Euro. Gegen 18.30 Uhr fuhr die 20 Jahre alte Fahrerin eines VW dem vor ihr abbremsenden 20-jährigen Fahrer eines Mercedes auf und verursachte dadurch einen Gesamtschaden von etwa 2.500 Euro. Beide bewegten sich zuvor auf der B 415 in westliche Richtung. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

/ya

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!