Polizei, Kriminalität

Lahr - Viel zu viel getrunken

27.03.2017 - 15:26:46

Polizeipräsidium Offenburg / Lahr - Viel zu viel getrunken

Offenburg - Eine Zeugin teilte am Sonntag kurz vor 21 Uhr mit, dass ein blauer VW auf dem Gelände einer Tankstelle in der Freiburger Straße herumfahren würde, dessen Fahrer offensichtlich sehr betrunken sei. Bei der Überprüfung durch eine Polizeistreife aus Lahr konnte ein junger Mann in dem VW angetroffen werden, das Licht im Fahrzeug war eingeschaltet und der Motor lief. Im Auto lagen mehrere leere und halbvolle Bierflaschen, aber auch verschiedene Plastikflaschen und Unrat. Ausweispapiere und Fahrzeugdokumente konnte der Mann den Beamten nicht aushändigen, auch bei einer späteren Nachschau in der Wohnung konnte kein Führerschein aufgefunden werden. Der Mann gab an, seinen Geldbeutel vermutlich am Nachmittag verloren zu haben. Aufgrund seines stark betrunkenen Zustandes wurde ein Alkoholtest durchgeführt, der einen Wert von weit über zwei Promille ergab, was eine Blutentnahme zur Folge hatte. Der 31-Jährige muss jetzt mit einer Anzeige an die Staatsanwaltschaft rechnen.

/ks

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!