Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Lahr - Geldboten ?berfallen, Hinweise erbeten

08.01.2021 - 13:42:20

Polizeipr?sidium Offenburg / Lahr - Geldboten ?berfallen, ...

Lahr - Am Donnerstagmorgen ist an der Einm?ndung des Kanalwegs in die Hansastra?e ein Geldtransporter ?berfallen worden. Dem bislang unbekannten R?uber ist es gelungen, mit einem hellen Roller sowie einer Beute im unteren f?nfstelligen Bereich zu fl?chten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand musste der Geldbote mit seinem Fahrzeug gegen 7:40 Uhr verkehrsbedingt an der genannten Einm?ndung anhalten. W?hrenddessen hat sich von der Beifahrerseite ein maskierter Mann gen?hert und die Seitenscheibe eingeschlagen. Unvermittelt attackierte der Angreifer den Fahrer mit Pfefferspray und griff nach dem Inhalt eines im Wagen befindlichen Geldkoffers. In der Folge kam es zu einem Gerangel zwischen dem ?berfallenen und dem mutma?lichen R?uber. Hierbei soll sich der Fahrer eines vor dem Geldtransporter haltenden Fahrzeugs eingemischt haben. Ob dieser 25 Jahre alte Mann m?glicherweise mit dem ?berfall in Verbindung steht, ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Die eingeleiteten Fahndungsma?nahmen nach dem fl?chtigen Rollerfahrer brachten nicht den erw?nschten Erfolg. Es soll sich um einen sportlichen und dunkel bekleideten Mann mit s?dl?ndischer Erscheinung gehandelt haben. Der nun Gesuchte soll einen kurzen und gut ausrasierten Kinn- und Oberlippenbart getragen haben. Hinweise zu verd?chtigen Personen und Zweir?dern werden unter der Rufnummer: 0781 21-2820 an die Beamten der Kriminalpolizei erbeten.

/wo

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4807188 Polizeipr?sidium Offenburg

@ presseportal.de