Polizei, Kriminalität

Lahr - Fahrerflucht / Zeugen gesucht

18.01.2017 - 14:21:54

Polizeipräsidium Offenburg / Lahr - Fahrerflucht/ Zeugen gesucht

Lahr - Lahr - Fahrerflucht/ Zeugen gesucht

Der Verursacher eines Unfalls in der Burgheimer Straße Höhe der Hausnummer 18 konnte bislang noch nicht ermittelt werden. In der Nacht von Samstag, den 07.01.2017 auf Sonntag, den 08.01.2017 fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer die Burgheimer Straße in südliche Richtung. Vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit und der schneebedeckten Fahrbahn rutschte das Fahrzeug auf einen am Fahrbahnrand ordnungsgemäß abgestellten Skoda. Am geparkten Auto entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro. Durch das Verkehrskommissariat Offenburg konnte ermittelt werden, dass es sich bei dem flüchtenden Fahrzeug um einen grün-metallic farbigen VW Golf 3 mit einer auffälligen Scheinwerfermaske der Marke Kamei handelt. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise auf den gesuchten VW geben können, werden gebeten sich beim Verkehrskommissariat Offenburg unter der Telefonnummer 0781/21-4200 zu melden.

/we

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Pressestelle Telefon: 0781-211 211 E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!