Polizei, Kriminalität

Lahr - Auto ausgebrannt

19.11.2017 - 11:31:45

Polizeipräsidium Offenburg / Lahr - Auto ausgebrannt

Lahr - Am Sonntagmorgen, kurz nach acht Uhr, meldeten Autofahrer auf der Autobahn A5 ein brennendes Auto, das neben der Fahrbahn an der Böschung stehen soll. Wie sich herausstellte kam ein französischer Renault Clio zwischen Offenburg und Lahr, in Höhe Kürzell, von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und blieb an der Böschung stehen. Das Auto geriet aus unbekannter Ursache in Brand und brannte vollständig aus. Vom Fahrer fehlte jede Spur. Es kann allerdings ausgeschlossen werden, dass dieser im Auto verbrannte. Die Ermittlung des Fahrzeughalters wurde dadurch erschwert, dass beide Nummernschilder bis zur Unkenntlichkeit verbrannten. /Br

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-210 E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!