Polizei, Kriminalität

Lage. "Tess" kam, sah und siegte.

10.09.2018 - 16:46:24

Polizei Lippe / Lage. Tess kam, sah und siegte.

Lippe - Erst wenige Tage im Dienst und schon hat sie einen mutmaßlichen Fahrraddieb in der Lagenser Innenstadt gestellt. Die Rede ist von Malinois-Hündin "Tess", die Mitte vergangener Woche ihren Dienst in der Polizei Lippe begonnen hat. Die frisch ausgebildete Hündin war in der Nacht zu Samstag mit "Herrchen" im Bereich Lage auf Streife, als der Einsatz "Fahrraddieb flüchtig" über den Äther kam. Zwei Gestalten waren um kurz vor Mitternacht in der Nähe der Eichenallee aufgefallen, weil einer der Unbekannten ein Fahrradschloss geknackt und den Drahtesel an sich genommen hatte. Als das Duo merkte, dass es beobachtet wurde, flüchtete es in Richtung Bredestraße. Einer mit dem Rad, der andere zu Fuß. Kurze Zeit später fielen beide Personen zu Fuß in der Innenstadt auf. Jetzt kam "Tess" zum Einsatz. Nachdem der Polizeibeamte beide Flüchtenden mehrfach aufgefordert hatte stehen zu bleiben, drohte er schließlich den Einsatz des Diensthundes an. Tess heftete sich auf die Fersen eines der Männer und stellte ihn nach kurzer Zeit. Es handelt sich bei dem Mann um einen 27-Jährigen aus Dörentrup, gegen den ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet wurde. Der Komplize verschwand in der Dunkelheit. Das Rad stellten die Beamten später sicher. Alles in allem für "Tess" ein gelungener Einstand.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Pressekontakt:

Polizei Lippe Pressestelle Uwe Bauer Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230 Fax: 05231/609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de