Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Lage. Mehrere Autos aufgebrochen.

30.07.2020 - 13:12:17

Polizei Lippe / Lage. Mehrere Autos aufgebrochen.

Lippe - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden sechs Autos in der Schillerstraße aufgebrochen. Die Täter schlugen Scheiben ein, machten jedoch nur in einem Fall Beute. Sie stahlen aus einem der geparkten Wagen eine Bauchtasche mit Tabak. Der Schaden an den Fahrzeugen liegt jeweils bei mehreren Hundert Euro. In der Stauffenbergstraße wurde in der gleichen Nacht ebenfalls ein PKW aufgebrochen. Ob ein Tatzusammenhang besteht, ist derzeit unklar. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, wenden sich bitte an Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 05231 6090.

Pressekontakt:

Polizei Lippe Pressestelle Dr. Laura Merks Telefon: 05231 / 609 - 5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de https://lippe.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4665967 Polizei Lippe

@ presseportal.de