Polizei, Kriminalität

Ladendieb wird renitent

10.10.2017 - 15:36:49

Polizei Düren / Ladendieb wird renitent

Düren - Mit einem renitenten Ladendieb bekamen es am Montag zwei Ladendetektive zu tun.

Gegen 17:30 Uhr bemerkte ein 50-jähriger Ladendetektiv wie ein Kunde eines Bekleidungsgeschäftes in der Josef-Schregel-Straße Kleidungsstücke in einen Rucksack steckte. Ohne zu bezahlen verließ er das Geschäft. Draußen wurde der Mann von dem 50-Jährigen angesprochen. Der Ladendieb reagierte darauf sofort verbal aggressiv. Auch holte er zu einem Faustschlag aus, dem der Detektiv jedoch ausweichen konnte. Ein Kollege des 50-Jährigen eilte hinzu und brachte den Angreifer zu Boden.

Der Dieb, ein 46-Jähriger aus Osteuropa ohne festen Wohnsitz in Deutschland, wurde von den hinzugerufenen Polizeibeamten vorläufig festgenommen und zur Wache verbracht. Am heutigen Tage wird er zwecks Erlass eines Untersuchungshaftbefehls dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!