Polizei, Kriminalität

Ladendieb wird erwischt und kann flüchten

11.10.2018 - 15:06:51

Polizei Hagen / Ladendieb wird erwischt und kann flüchten

Hagen - Am Mittwoch betrat ein bislang unbekannter Mann einen Drogeriemarkt auf der Kölner Straße. Gegen 15.00 Uhr steckte er mehrere Packungen Parfüm in seine Jackentasche und versuchte, das Geschäft zu verlassen. Eine 20-jährige Angehörige des Drogeriemarkts bemerkte den Diebstahl und sprach den Mann an. Der folgte ihr auch zunächst bereitwillig in ein Büro. Als der Dieb mitbekam, dass die Polizei informiert werden sollte, flüchtete er in unbekannte Richtung. Der Ladendieb kann wie folgt beschrieben werden: Der Mann ist ca. 180 groß und 40 bis 50 Jahre alt. Er ist schlank und hat kurze graue Haare. Zur Tatzeit war der Dieb mit einer schwarzen Lederjacke und einer blauen Jeans bekleidet. An seinem linken Ohr trug er einen Ohrring. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Ralf Bode Telefon: 02331-986 1510 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de