Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Ladendieb wehrte sich

09.09.2019 - 16:46:34

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Ladendieb wehrte sich

53879 Euskirchen - Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Ladendetektiv und einem 38-jährigen Euskirchener kam es am Samstagmittag (14.45 Uhr) vor einem Geschäft an der Berliner Straße. Der Ladendetektiv hatte zuvor beobachtet, dass sich der 38-Jährige am Parfümregal bediente und zwei Flakons in eine mitgeführte Tasche steckte. Ohne zu zahlen, wollte er das Geschäft verlassen. Als er auf sein Verhalten angesprochen wurde, drohte der Euskirchener dem Detektiv eine Kopfnuss zu geben. Beim anschließenden Gerangel konnte der Detektiv den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei, trotz Widerstandes, festhalten.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

@ presseportal.de