Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Ladendieb verliert Rucksack

05.11.2019 - 13:46:45

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Ladendieb verliert Rucksack

53879 Euskirchen - Montagabend (19.45 Uhr) bemerkte eine Mitarbeiterin eines Bekleidungsgeschäftes an der Berliner Straße den Diebstahl von zwei Winterjacken. Ein bereits zuvor auffälliger Mann hatte zwei Jacken mit in eine Umkleide genommen. Als er wieder hervortrat hatte er beide Jacken übereinander angezogen. Er versuchte das Geschäft zu verlassen. Als die Verkäuferin den Mann darauf ansprach, ergriff er die Flucht. Durch laute Schreie machte die Verkäuferin nun auf diesen Umstand aufmerksam. Ein Kunde im Eingangsbereich erkannte die Situation sofort und stellte sich dem Flüchtigen in den Weg und griff nach ihm. Dadurch kam der Dieb zu Fall, stand jedoch sofort wieder auf und setzte seine Flucht fort. Beim Sturz verlor er jedoch seinen Rucksack. Ausweispapiere konnten dort durch die Polizei aufgefunden werden. Der Tatverdächtige konnte bei der folgenden Suche im Nahbereich vorläufig festgenommen werden. Die Jacken hatte der 24-Jährige aus Mechernich jedoch schon nicht mehr bei sich.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

@ presseportal.de