Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Ladendieb stiehlt Parfüm für 750 Euro - Ratingen - 2007145

27.07.2020 - 16:52:10

Polizei Mettmann / Ladendieb stiehlt Parfüm für 750 Euro - ...

Mettmann - Ein 31-jähriger Ratinger stahl am Samstagnachmittag (25. Juli 2020) in einem Drogeriemarkt an der Speestraße in Ratingen Parfüm im Gesamtwert von circa 750 Euro. Dank couragierter Zeugen konnte der Ladendieb bis zum Eintreffen der hinzugezogenen Polizei festgehalten werden. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren gegen den polizeibekannten Ratinger ein.

Das war passiert:

Gegen 15:35 Uhr beobachtete die Mitarbeiterin eines Drogeriemarktes an der Speestraße in Ratingen-Lintorf einen Mann, der zahlreiche Parfümflaschen im Innern seiner Jackentasche versteckte. Dank der Hilfe zufällig anwesender couragierter Zeugen konnte der Mann bis zum Eintreffen der hinzugezogenen Polizei festgehalten werden. Der 31-jährige Ratinger gab zunächst an, dass er die Absicht gehabt habe, die Ware, 23 Parfümflaschen sowie ein Rasierer, im Gesamtwert von circa 760 Euro käuflich zu erwerben. Im Rahmen der anschließenden körperlichen Durchsuchung fanden die Beamten jedoch nur eine Vergleichsweise geringe Menge Bargeld. Ein in der Hosentasche griffbereit mitgeführtes Messer sowie ein in einem Schuh aufgefundenes Messer wurden als Beweismittel beschlagnahmt und veranlasste die Beamten dazu, gegen den polizeibekannten Ratinger ein Strafverfahren wegen eines Diebstahls mit Waffen (§244 (1) StGB) einzuleiten.

Die Messer sowie ebenfalls aufgefundene Utensilien zum Konsum von Betäubungsmitteln wurden sichergestellt. Den im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen vor Ort entlassenen 31-Jährigen erwartet zusätzlich ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4663144 Polizei Mettmann

@ presseportal.de