Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Ladendieb schl?gt und fl?chtet - Polizeifahndung erfolgreich

09.10.2020 - 17:07:24

Polizei M?nchengladbach / Ladendieb schl?gt und fl?chtet - ...

M?nchengladbach - Ein Supermarktmitarbeiter, der zwei M?nner beim Ladendiebstahl erwischte, kassierte einen Schlag gegen die Brust, bevor die beiden M?nner mitsamt Beute fl?chten. Polizisten fahndeten nach den Tatverd?chtigen und stellten sie.

Diese Ereignisse trugen sich am vergangenen Donnerstag, gegen 18.20 Uhr, in einem Supermarkt am Pastorenkamp in Hardt zu. Der Mitarbeiter hatte die M?nner dabei beobachtet, wie sie Waren in die mitgef?hrten Rucks?cke steckten. Er sprach sie mit der Aufforderung, selbige zu ?ffnen, an. Sie blieben zwar zun?chst stehen, dann jedoch schlug einer der Verd?chtigen mit der Faust gegen die Brust des Zeugen und beide fl?chteten.

Polizisten, die sich nach der Meldung ?ber die Tat in die Fahndung begeben hatten, stellten auf der Hardter Landstra?e zwei Personen fest, die der Personenbeschreibung der Tatverd?chtigen entsprachen.

Bei der Kontrolle der M?nner (beide 18 Jahre alt) best?tigte sich der Verdacht. Im Anschluss an die polizeilichen Ma?nahmen wurden sie mangels Haftgr?nden wieder entlassen. Die Polizisten stellten das Diebesgut sicher und leiteten gegen die M?nner ein Strafverfahren wegen r?uberischen Diebstahls ein. (cw)

R?ckfragen von Journalisten bitte an:

Polizei M?nchengladbach Pressestelle Telefon: 02161/29 10 222 Fax: 02161/29 10 229 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4729958 Polizei M?nchengladbach

@ presseportal.de