Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Ladendieb mit doppeltem Pech

02.08.2020 - 12:52:14

Polizeipräsidium Mainz / Ladendieb mit doppeltem Pech

Mainz - (Mainz-Bretzenheim) Ein 45 Jahre alter, aus Dortmund stammender Mann, entwendet am Samstag, 01.08.2020, gegen 18 Uhr in einem Schuhgeschäft im Gutenberg Center ein paar Flip-Flops. Er wird dabei vom Verkaufspersonal beobachtet, verfolgt und festgehalten. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellen im rahmen der Personenüberprüfung fest, dass gegen den stark alkoholisierten Ladendieb ein Haftbefehl besteht. Die Überstellung in die Justizvollzugsanstalt konnte der Mann durch Zahlen der Geldstrafe noch abwenden; für den Diebstahl der Flip-Flops erwartet ihn nun ein neues Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Polizeiführer vom Dienst Tel.: 06131-65-3335

Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4668083 Polizeipräsidium Mainz

@ presseportal.de