Polizei, Kriminalität

+++ Ladendieb leistet Widerstand +++

12.10.2018 - 12:16:54

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ Ladendieb ...

Oldenburg - Beamte der Citywache wurden am Donnerstag um 11.40 Uhr in einem Oldenburger Warenhaus von einer Zeugin auf einen Ladendieb aufmerksam gemacht. Die Beamten hielten sich während ihrer Streife durch die Innenstadt gerade in dem Warenhaus auf, als sie von einer 62-jährigen Mitarbeiterin angesprochen wurden. Die Zeugin gab an, soeben einen jungen Mann beobachtet zu haben, der mehrere Pafumverpackungen aus dem Regal nahm und in seinen Rucksack steckte. Der Mann habe sich danach in Richtung der Rolltreppen entfernt. Gemeinsam mit einem Ladendetektiv sprachen die Beamten den Mann an. Der 23-Jährige wollte sich zunächst nicht ausweisen, händigte den Beamten dann aber einen vorläufigen Personalausweis aus, der bereits seit 5 Monaten abgelaufen war. Kurz darauf versuchte der Oldenburger, mit seinem Rucksack zu flüchten. Die Beamten konnten den Mann überwältigen und noch im Verkaufsraum auf dem Boden fixieren, da er sich gegen die polizeilichen Maßnahmen vehement wehrte. In dem Rucksack des 23-Jährigen fanden die Beamten insgesamt 13 Verpackungen mit Parfüm im Wert von insgesamt über 1200 Euro.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des gewerbsmäßigen Ladendiebstahls und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ein. (1216733)

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Stephan Klatte Telefon: 0441 790 4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

@ presseportal.de