Polizei, Kriminalität

Ladendieb hatte sich auf XXL-Flaschen spezialisiert

12.09.2018 - 15:06:51

Polizei Hagen / Ladendieb hatte sich auf XXL-Flaschen spezialisiert

Hagen - Auf dem Weg zum Einsatz "Ladendiebstahl in der Lindenbergstraße" trafen die eingesetzten Beamten am Dienstagmittag auf den Täter und konnten ihm gleich die Beute, eine Dreiliterflasche Rum, wieder abnehmen. Ein Mitarbeiter hatte die Polizei gegen 12.20 Uhr alarmiert, weil ein Kunde in einem Supermarkt mit der übergroßen Rumflasche den Kassenbereich ohne zu bezahlen passierte. Während die Polizisten nun in der Iserlohner Straße den 19 Jahre alten Ladendieb überprüften, kam der Zeuge hinzu und teilte den Beamten mit, dass er den Mann vor einigen Tagen auf einem Überwachungsvideo bei einem weiteren Diebstahl beobachtet hatte. Zu diesem Zeitpunkt hatte der junge Mann mit einer Dreiliterflasche Wodka das Weite gesucht. Der Mitarbeiter konnte die Rumflasche mitnehmen, während der mutmaßliche Täter mit zur Wache musste. Nach der genauen Identitätsfeststellung konnte er seinen Weg fortsetzen, die Polizisten legten eine Anzeige gegen ihn vor.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de