Polizei, Kriminalität

Ladendieb entwischt

03.12.2018 - 16:37:07

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Ladendieb entwischt

53902 Bad Münstereifel - Samstagnachmittag (17.10 Uhr) fiel einem Angestellten eines Marktes eine fremde Person im Aufenthaltsraum der Beschäftigten auf. Die Angestellte hatte erkannt, dass der Mann eine Smartphone Verpackung einsteckte. Der Mann wurde dann von der Angestellten in den Verkaufsraum geführt, von wo dann die Polizei informiert wurde. Aufgrund des Telefonates trat der Mann nach der Angestellten und flüchtete ins Freie. Bei der nun folgenden Nachschau im Aufenthaltsraum stellte die Beschäftigte weiterhin den Diebstahl ihrer Geldbörse fest. Die Flucht wurde von einem Zeugen beobachtet. Dieser verfolgte den Dieb, verlor ihn jedoch aus den Augen. Kurz danach begegnete der Verdächtige wiederum den Zeugen, der ihn dann der Polizei übergab. Gegen den 28-jährigen Euskirchener wurde Strafanzeige erstattet. Die Geldbörse blieb jedoch verschwunden.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

@ presseportal.de