Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Laar - Unbemerkt in Wohnhaus eingedrungen

23.06.2020 - 13:37:14

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Laar - Unbemerkt ...

Laar - Am Montagabend haben bislang unbekannte Täter am Zollweg Schmuck aus einem Wohnhaus gestohlen. Die beiden Männer waren offenbar mit einem grauen, niederländischen Renault Clio an den Tatort herangefahren. Als sie gegen kurz nach 18.15 Uhr von den Bewohnern überrascht wurden, flüchteten sie mit dem Auto. Es war ihnen zuvor gelungen, unerkannt ins Haus zu gelangen und dort Schmuck im Wert von etwa 1000 Euro zu stehlen. Die Männer waren etwa 30 Jahre alt. Einer war ungefähr 1,75 Meter groß und trug ein auffälliges rot, weiß, blau gestreiftes Tanktop mit dunkler Aufschrift. Der zweite Täter hatte eine Halbglatze und war schwarz gekleidet. Hinweise nimmt die Polizei Emlichheim unter der Rufnummer (05943)92000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/4631884 Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

@ presseportal.de