Polizei, Kriminalität

L 255 / Rumohr / Kreis RD-ECK - Zwei Schwerverletzte nach Unfall

11.07.2018 - 12:16:34

Polizeidirektion Neumünster / L 255 / Rumohr / Kreis RD-ECK - ...

L 255 / Rumohr / Kreis RD-ECK - 180711-1-pdnms Zwei Schwerverletzte nach Unfall

L 255 / Rumohr / Kreis RD-ECK. Ein schwerer Unfall ereignete sich Dienstag (10.07.18, gegen 17.25 Uhr) auf der L 255 zwischen Rumohr und Molfsee. Die Fahrerin (31) eines Mini hatte aus Richtung Rumohr kommend nach links in den Poggenkrugsweg abbiegen wollen, dabei aber einen entgegenkommenden Ford Focus übersehen. Die 31-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. In dem Mini erlitt ein Kleinkind (weiblich, 16 Monate) leichte Verletzungen. Der Fahrer (42) des Ford erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Lebensgefahr besteht in den Fällen nicht. Im Zuge des Zusammenpralls wurden zwei weitere Fahrzeuge (ein Nissan, ein VW Caddy) beschädigt. Deren Fahrer (55, 19) blieben unverletzt. Der Mini und der Ford mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf mehr als 20.000 Euro geschätzt. Die Unfallstelle war für die Rettungsarbeiten rund 45 Minuten voll gesperrt. Eingesetzt waren der Leitende Notarzt, vier Notarztwagen und drei Rettungswagen.

Sönke Hinrichs

OTS: Polizeidirektion Neumünster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47769 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47769.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

@ presseportal.de