Polizei, Kriminalität

Kurve geschnitten, Vogel gezeigt...

27.03.2017 - 14:26:45

Polizeipräsidium Mainz / Kurve geschnitten, Vogel gezeigt...

Mainz - Am 25.03.2017, 16:47 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Pkw-Fahrer die Carl-Benz-Straße und wollte nach links in den Karcherweg abbiegen. Zeitgleich kam ein 54-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Karcherweg und wollte nach rechts in die Carl-Benz-Straße einbiegen. Weil der 35-Jährige die Kurve schnitt, laut Angaben des Älteren, musste dieser stark abbremsen, hob ärgerlich seine Hand und fuhr weiter. Der 35-Jährige drehte um und fuhr ihm hinterher. An einer roten Ampel Höhe Geschwister-Scholl-Straße holte der 35-Jährige ihn ein, stieg aus und fragte den 54-Jährigen, warum dieser ihm den Vogel gezeigt habe. Der 54-Jährige holte sein Handy, um ein Foto des Jüngeren und des Kennzeichens zu machen. Daraufhin wurde er geschubst, der 35-Jährige nahm ihm das Handy aus der Hand und warf es gegen eine nahe Hauswand. Der Vorfall wurde von mehreren Zeugen beobachtet. Es wurden Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung gegen den Einen und eine Anzeige wegen Beleidigung durch Vogel zeigen gegen den Anderen erfasst.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!