Polizei, Kriminalität

Küssaberg: Betrunkener Autofahrer will nicht zur Blutprobe

05.11.2018 - 13:56:45

Polizeipräsidium Freiburg / Küssaberg: Betrunkener Autofahrer ...

Freiburg - Ein erwischter betrunkener Autofahrer wollte in der Nacht zum Samstag in Küssaberg-Kadelburg nicht in den Streifenwagen einsteigen und damit einer angeordneten Blutentnahme entgehen. Der 53-jährige war gegen 02:10 Uhr in der Hauptstraße kontrolliert worden, nachdem ein Zeuge die auffällige Fahrweise des Subaru-Fahrers der Polizei gemeldet hatte. Alkoholgeruch wies auf seine Alkoholisierung hin. Ein Alcomatentest ergab dann über 2,5 Promille. Als dem Ertappten bekannt gegeben wurde, dass nun eine Blutentnahme folge, verweigerte dieser jegliche Mitwirkung. Er stemmte sich mit den Füßen gegen den Streifenwagen, um seinen Transport zum Krankenhaus zu verhindern. Genutzt hat es ihm nichts, in der Klinik erfolgte die Blutprobe, nachdem sein Widerstand überwunden werden konnte. Auch seinen Führerschein ist er los.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 8316-201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de