Obs, Polizei

Kürten - "Spritztour" mit Lkw endete in Sackgasse

03.12.2018 - 16:31:51

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Kürten - Spritztour mit ...

Rheinisch-Bergischer Kreis/ Kürten - Am Wochenende entwendeten Unbekannte einen 40-Tonner und verursachten erheblichen Sachschaden, bevor sie das Gespann in einer Sackgasse fest fuhren.

Am frühen Sonntagmorgen (02.12.) zwischen 04.20 Uhr und 05.00 Uhr stahlen Diebe in Kürten Neuensaal vom Gelände einer Firma an der Kölner Straße eine Sattelzugmaschine mit Auflieger der Marke Mercedes. Zuvor hatten die Täter einen Container aufgebrochen, in dem der Fahrzeugschlüssel gelagert wurde. Circa 20 Kilometer dauerte die Spritztour durch die Ortschaft, wobei etwa 50 Meter Leitplanke auf der Wipperführther Straße in Richtung Kürten-Weiden beschädigt wurden. Weiterer Schaden entstand nicht. Vermutlich sollte der Lkw sogar zurückgebracht werden, doch die Täter bogen eine Abzweigung zu früh in eine Sackgasse ab und fuhren das Gespann dort fest. Die Unbekannten flüchteten anschließend. Die Polizei nahm den Unfall und den besonders schweren Diebstahl vor Ort auf. Ein Mitarbeiter der Firma konnte den Lkw ganz einfach wieder aus der Sackgasse lenken, nachdem die Experten der Spurensicherung ihre Arbeit abgeschlossen hatten. Die Ermittlungen laufen.

Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02202 205-0 entgegen. (shb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de