Polizei, Kriminalität

Kürten - Radfahrer verletzt - Kastenwagen geflüchtet

24.10.2017 - 16:01:48

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Kürten - Radfahrer ...

Kürten - Ein 22-jähriger Radfahrer aus Kürten ist am Montagmorgen in Waldmühle verletzt worden. Ein Kastenwagen flüchtete anschließend.

Der junge Mann fuhr um 07.50 Uhr auf dem Gehweg neben der Wipperfürther Straße in Richtung Kürten - allerdings nicht rechts sondern links als "Geisterradler". An der Einmündung Hachenberger Weg stand gleichzeitig ein roter Kastenwagen, der nach rechts in Richtung Biesfeld abbiegen wollte.

Der 22-Jährige fuhr vor dem Auto auf die Straße, da er irrig annahm, das Fahrzeug würde noch weitere vorfahrtberechtigte Autos aus Richtung Kürten passieren lassen. Als er sich genau vor dem Kastenwagen befand, fuhr der Fahrer/die Fahrerin an und erwischte dabei das Fahrrad am Hinterrad.

Der Kürtener stürzte auf die Straße. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten zur Versorgung in ein örtliches Krankenhaus. Der rote Kastenwagen hielt nach dem Unfall nicht an, sondern fuhr in Richtung Biesfeld weg. Eine Zeugin konnte noch das Fragmentkennzeichen GL-H ??? ablesen. Die Polizei RheinBerg sucht jetzt noch weitere Zeugen, die Hinweise zu dem Flüchtigen geben können. Hinweise bitte unter 02202 205-0. (rb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!