Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kürten - Radfahrer gestürzt - Blutprobe

09.01.2020 - 12:16:22

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Kürten - Radfahrer ...

Kürten - Rettungsdienst und Polizei sind am Mittwochabend (08.01.) nach Unterbörsch ausgerückt.

Dort war ein 55-jähriger Kürtener mit seinem Pedelec ohne Fremdverschulden gestürzt. Der Rettungsdienst versorgte die Kopfverletzung des Schwerverletzten und brachte ihn anschließend zur weiteren Versorgung in ein Bergisch Gladbacher Krankenhaus.

Bei der Befragung des Verletzten wurde schnell klar, warum er gestürzt war. Er selber räumte ein, wegen Alkohol die Kontrolle über sein Rad verloren zu haben. Ein Vortest bestätigte die Angabe - er pustete knapp über 2 Promille. Den 55-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, sofern das Untersuchungsergebnis der angeordneten Blutprobe diesen Wert bestätigen sollte. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62459/4487302 Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

@ presseportal.de