Polizei, Kriminalität

Kripo Hannover beschlagnahmt ein Kilo Heroin

06.10.2017 - 14:01:33

Polizeidirektion Hannover / Kripo Hannover beschlagnahmt ein Kilo ...

Hannover - In der Nacht von Mittwoch auf gestern (05.10.2017) haben Beamte der Zentralen Kriminalinspektion (ZKI) Hannover in Bad Münder einen 56-jährigen mutmaßlichen Drogendealer festgenommen und dabei knapp 1,1 Kilo Heroin beschlagnahmt.

Umfangreiche Ermittlungen hatten die Beamten der ZKI auf die Spur des 56-Jährigen und eines 52-jährigen Komplizen gebracht. Kurz nach Mitternacht konnte der Mann, der aus den Niederlanden unterwegs war, in Bad Münder angehalten und überprüft werden. Bei der Kontrolle fanden die Polizisten rund 1,1 Kilo Heroin, welches sie beschlagnahmten. Der mutmaßliche Dealer wurde festgenommen. Im Zuge des Ermittlungsverfahrens wurden gestern Morgen in Hannover mehrere Objekte, unter anderem in Stöcken, durchsucht. Dort konnte auch der 52 Jahre alte Komplize festgenommen werden. Das Duo wird sich wegen des Handelns mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge verantworten müssen. Ein Haftrichter ordnete auf Antrag der Staatsanwaltschaft für die beiden Untersuchungshaft an. /pfe, zim

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kathrin Pfeiffer Telefon: 0511 109-1059 Fax: 0511 109-1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!