Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kripo ermittelt Tatverd?chtigen zu einer r?uberischen Erpressung

30.12.2020 - 22:12:25

Polizeiinspektion Rostock / Kripo ermittelt Tatverd?chtigen zu ...

Rostock - Mitte Februar dieses Jahres kam es im Rostocker Stadtteil Reutershagen zu einer r?uberischen Erpressung. Am 13. Februar 2020 trafen zwei 16-J?hrige vor einem Supermarkt auf den Hauptt?ter, der sich in Begleitung einer weiteren Person befand. Der Mann soll gegen?ber den Jugendlichen mit einem Springmesser gedroht und gefordert haben, Bargeld und eine Jacke mit einem Markenlogo herauszugeben, was sie infolge dieser Handlungen auch taten. Dem damals unbekannten T?ter gelang die Flucht. Die Kriminalpolizei sicherte alle notwendigen Spuren und wertete diese in der Folgezeit aus. Eine DNA-Spur f?hrte schlie?lich zu einem 26-J?hrigen Beschuldigten. Im Rahmen von weiteren kriminalpolizeilichen Ermittlungen erh?rtete sich der Verdacht gegen ihn.

Parallel zu den j?ngsten Ermittlungen setzten Polizeibeamte des Fahndungsbereiches am 4. Dezember 2020 einen Haftbefehl gegen den 26-J?hrigen Mann wegen anderer Delikte um. Bei der Festnahme trug der Mann die Jacke mit dem markanten Logo, die aus der Raubstraftat stammte. Die festnehmenden Beamten informierten umgehend die mit der r?uberischen Erpressung betrauten Ermittler.

Die Staatsanwaltschaft Rostock war in beiden F?llen involviert. Der Tatverd?chtige befindet sich nunmehr in Untersuchungshaft.

Die R?uberische Erpressung unter Verwendung einer Waffe wird mit Freiheitsstrafe nicht unter f?nf Jahren bestraft.

R?ckfragen zu den B?rozeiten:

Polizeiinspektion Rostock Ellen Klaubert Ulmenstr. 54 18057 Rostock Telefon: 0381/4916-3040 E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit? www.twitter.com/polizei_rostock https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/108765/4802257 Polizeiinspektion Rostock

@ presseportal.de