Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Obs, Polizei

Kripo ermittelt nach Navi-Diebstählen

13.06.2019 - 18:01:23

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Kripo ermittelt nach ...

Grevenbroich-Wevelinghoven - Eine Serie von Autoaufbrüchen in Wevelinghoven beschäftigt die Kriminalpolizei. In der Nacht von Mittwoch (12.06.) auf Donnerstag (13.06.) wurden insgesamt vier Autos der Marke BMW aufgebrochen. An der Oberstraße, am Hülserweg und an der Burgstraße bauten Unbekannte die festeingebauten Navigationssysteme (inklusive Lenkrad) aus. Auf der Straße "Am Sägewerk" blieb es beim Einbruchsversuch. Ein Zeuge sah hier, gegen 02:00 Uhr am Donnerstagmorgen, zwei Männer in Richtung Feld weglaufen. Einer von ihnen trug einen grauen Pullover mit Streifenmuster. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de